Zeitungsartikel aus dem Jahre 1999

Der Startschuss für den Bau des neuen Sportplatzes ist gefallen. Alle baurechtlichen Voraussetzungen sind erfüllt.

Eine Rücksprache mit Renate Pepper beim Mainzer Innenministerium ergab, dass nun auch die Finanzierung des Sportplatzes gesichert ist und einem Baubeginn nichts mehr im Wege steht. Der neue Sportplatz wird noch dieses Jahr fertiggestellt, so dass er im nächsten Jahr voll bespielbar ist. Darauf freuen sich sowohl die jungen Spieler als auch der gesamte Vorstand des SSV Bad Hönningen, die ebenfalls zum Spatenstich kamen. 

 

 

Zeitungsartikel aus dem Jahre 2000 Neuer Sportplatz eröffnet

 

Am Mittwoch, 1.November, ist endlich in Bad Hönningen ein langgehegter Wunsch der sportbegeisterten Bevölkerung in Erfüllung gegangen. Bei strömenden Regen wurde der neuerbaute Fussballplatz seiner Bestimmung übergeben. Der Bau dieser Anlage verlangte viel Einsatz und verlief nicht immer reibungslos. Allein die Standortsuche gestaltete sich 

zunächst als sehr schwierig. Jedoch nach einem Gespräch mit Baron von Geyr, wurde das Gelände ,,Staiers Au" der  Stadt zur Verfügung gestellt. Für den Fussballplatz wurde extra ein Bebauungsplan erstellt. Ende September 1999 wurde endgültig grünes Licht gegeben. Das Wetter machte zunächst einen ordentlichen Strich durch die Zeitplanung und die Baumaßnahme gestaltete sich bis zum Einbau einer Drainage als wahre Schlammschlacht. Während dieser Zeit steckte der SSV Bad Hönningen nicht den Kopf in den Sand, sondern arbeitete kontinuierlich am Wiederaufbau des Vereins. Die Jugendarbeit hat wieder eine solide Basis. Mit der neuen Platzanlage verbindet sich bei den Aktiven und Verantwortlichen des nach dem Kriege kurzfristig (1950/51) gar zweitklassigen Vereins nun auch die Hoffnung auf eine hellere sportliche Zukunft. 

 

Das Vereinsheim kann für Veranstaltungen, wie zB. Partys, oder Sitzungen genutzt gegen einen Obulus gemietet werden! Dazu nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!